ND

Prachtvoller Silber, teilweise vergoldeter, grosser Renaissancebecher

Objektnummer #

Süddeutschland, wohl Umkreis Nürnberg 1520-30

Höhe 15,3 cm, Gewicht: 232 gr

Vergleichsobjekte:

Siehe: Heinrich Kohlhausen:, Nürnberger Goldschmiedekunst des Mittelalters und der Dürerzeit Nr. 290, Seite 170. Dieses Vergleichsobjekt (Ende 15. Jahrhundert) befindet sich im Kreml in Moskau

Siehe: Germanisches Nationalmuseum, Band 1 Nr. 583 Trompetenbecher, Nürnberg 1558 Meister: Caspar Bauch I Stadtmuseum Hilpoldstein

Siehe Bayrisches Nationalmuseum, Becher ohne Marken süddeutsch ca 1520/30 aus der Pringsheim Sammlung.

Bilder

Detaillierte Informationen

Prachtvoller Silber, teilweise vergoldeter grosser Renaissancebecher/Trompetenbecher. Raum Nürnberg, ohne Markierung

Elegante glatt belassene Wandung. Der ausgestellte Rand ist vergoldet und mit einem Band aus verschlungenem Blattwerk und Blumen graviert.